Angebote zu "Victor" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

VICTOR Sweater Team blau 5108 Pullover Pulli Fr...
45,36 € *
ggf. zzgl. Versand

VICTOR Sweater Team blue 5108 Weicher Sweater mit Kapuze von der Premium-Marke VICTOR, der für Sport und Freizeit gleichermaßen geeignet ist. Die figurnahe Passform und die gerippten Bündchen und Saum halten den Träger warm, ohne dass sich die Hitze unter dem hochwertigen Stoff aus 65% Polyester und 35% Baumwolle stauen kann. Ein weiteres Plus für deinen Wohlfühlfaktor ist der kuschlige Innenbereich und die große Fronttasche. Der Sweater ist waschmaschinengeeignet und läuft dabei nicht ein! Egal ob in der Schule, auf dem Spielfeld, zu Hause auf dem Sofa oder draußen bei Wind und Wetter; der VICTOR Pullover ist immer dabei. VICTOR Textilien werden regelmäßig von der unabhängigen HanseControl geprüft und garantieren so höchste Qualität und Sicherheit. Erhältlich in den Größen XXS - XXL. Auf einen Blick - bequemer Kapuzenpullover aus hochwertigem Stoff; HanseControl geprüft; perfekt für Freizeit, Sport und Arbeit; angenehmes, weiches Material aus Baumwolle und Polyester; kein Einlaufen

Anbieter: ManoMano
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Brückenbau
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich begann die "Forschungsreise" zu seinen Vorfahren bereits in Kindertagen, als Hermann-Victor Johnen auf dem Sofa seiner Großmutter Jeanne Deden geb. David saß. Zusammen mit ihr hatte der Autor oft stundenlang in den alten Fotoalben der Familie geblättert und sich die Familiengeschichte(n) vergangener Tage erzählen lassen. Die Großmutter war im elterlichen Schloss Moresnet in Belgien aufgewachsen und hatte 1909 seinen Großvater Arnold Deden geheiratet.In späteren Jahren sammelte der Autor dann alles, was mit den Dedens, den Vorfahren seiner Mutter, zusammenhing, die über mehrere Generationen hinweg als Tuchfabrikanten im Aachener Pontviertel aktiv waren. Im Laufe der Generationen heirateten die Geschwister und Nachfahren des Firmengründers in andere Fabrikanten-Familien sowohl aus Deutschland als auch aus Belgien und den Niederlanden ein.Die Vorfahren seines Vaters Walter Johnen stammten ursprünglich aus Lennep, wo sie einen Tuchhandel, eine Spedition sowie eine Gaststätte betrieben. Großvater Hermann Johnen kam um 1900 nach Aachen und arbeitete zunächst als Geschäftsführer der Tuchfabrik Meyer, die er in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts schließlich übernahm, als sein jüdischer Arbeitgeber vor den Nationalsozialisten nach Brasilien floh.Nach jahrelanger Forschungsarbeit gelingt Hermann-Victor Johnen mit diesem Buch der Brückenschlag zwischen der mütterlichen und väterlichen Seite der Familie, zwischen dem "alten" Europa und der "neuen Welt" Amerika, wo er Nachfahren seines Ururgroßvaters Ludwig Johnen ausfindig machen konnte.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Brückenbau
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich begann die »Forschungsreise« zu seinen Vorfahren bereits in Kindertagen, als Hermann-Victor Johnen auf dem Sofa seiner Grossmutter Jeanne Deden geb. David sass. Zusammen mit ihr hatte der Autor oft stundenlang in den alten Fotoalben der Familie geblättert und sich die Familiengeschichte(n) vergangener Tage erzählen lassen. Die Grossmutter war im elterlichen Schloss Moresnet in Belgien aufgewachsen und hatte 1909 seinen Grossvater Arnold Deden geheiratet. In späteren Jahren sammelte der Autor dann alles, was mit den Dedens, den Vorfahren seiner Mutter, zusammenhing, die über mehrere Generationen hinweg als Tuchfabrikanten im Aachener Pontviertel aktiv waren. Im Laufe der Generationen heirateten die Geschwister und Nachfahren des Firmengründers in andere Fabrikanten-Familien sowohl aus Deutschland als auch aus Belgien und den Niederlanden ein. Die Vorfahren seines Vaters Walter Johnen stammten ursprünglich aus Lennep, wo sie einen Tuchhandel, eine Spedition sowie eine Gaststätte betrieben. Grossvater Hermann Johnen kam um 1900 nach Aachen und arbeitete zunächst als Geschäftsführer der Tuchfabrik Meyer, die er in den dreissiger Jahren des letzten Jahrhunderts schliesslich übernahm, als sein jüdischer Arbeitgeber vor den Nationalsozialisten nach Brasilien floh. Nach jahrelanger Forschungsarbeit gelingt Hermann-Victor Johnen mit diesem Buch der Brückenschlag zwischen der mütterlichen und väterlichen Seite der Familie, zwischen dem »alten« Europa und der »neuen Welt« Amerika, wo er Nachfahren seines Ururgrossvaters Ludwig Johnen ausfindig machen konnte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Brückenbau
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich begann die »Forschungsreise« zu seinen Vorfahren bereits in Kindertagen, als Hermann-Victor Johnen auf dem Sofa seiner Großmutter Jeanne Deden geb. David saß. Zusammen mit ihr hatte der Autor oft stundenlang in den alten Fotoalben der Familie geblättert und sich die Familiengeschichte(n) vergangener Tage erzählen lassen. Die Großmutter war im elterlichen Schloss Moresnet in Belgien aufgewachsen und hatte 1909 seinen Großvater Arnold Deden geheiratet. In späteren Jahren sammelte der Autor dann alles, was mit den Dedens, den Vorfahren seiner Mutter, zusammenhing, die über mehrere Generationen hinweg als Tuchfabrikanten im Aachener Pontviertel aktiv waren. Im Laufe der Generationen heirateten die Geschwister und Nachfahren des Firmengründers in andere Fabrikanten-Familien sowohl aus Deutschland als auch aus Belgien und den Niederlanden ein. Die Vorfahren seines Vaters Walter Johnen stammten ursprünglich aus Lennep, wo sie einen Tuchhandel, eine Spedition sowie eine Gaststätte betrieben. Großvater Hermann Johnen kam um 1900 nach Aachen und arbeitete zunächst als Geschäftsführer der Tuchfabrik Meyer, die er in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts schließlich übernahm, als sein jüdischer Arbeitgeber vor den Nationalsozialisten nach Brasilien floh. Nach jahrelanger Forschungsarbeit gelingt Hermann-Victor Johnen mit diesem Buch der Brückenschlag zwischen der mütterlichen und väterlichen Seite der Familie, zwischen dem »alten« Europa und der »neuen Welt« Amerika, wo er Nachfahren seines Ururgroßvaters Ludwig Johnen ausfindig machen konnte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot